Startseite Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschechische Republik www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com/de
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

OMV und Gazprom unterzeichnen ein „Basic Sale Agreement“ betreffend den möglichen Erwerb einer 24,98% Beteiligung an den Blöcken IV und V der Achimov-Formation durch OMV

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Art 17 MAR

OMV News, 3. Oktober 2018 - 21:05 (MESZ)

OMV und Gazprom haben heute ein „Basic Sale Agreement“ unterzeichnet, welches einen möglichen Erwerb einer 24,98% Beteiligung an den Blöcken IV und V der Achimov-Formation des Urengoi-Erdgas- und Kondensatfelds durch OMV für einen in guter Absicht zu verhandelnden Kaufpreis vorsieht. 

v.l.n.r. Bundeskanzler Sebastian Kurz, OMV Vorstandsvorsitzender Rainer Seele, Präsident Vladimir Wladimirowitsch Putin, Chairman des Gazprom Management Committee Alexey Miller© OMV; editorial use free of charge

Das „Basic Sale Agreement“ ersetzt das am 14. Dezember 2016 zwischen OMV und Gazprom abgeschlossene „Basic Agreement“, welches einen potenziellen Asset Tausch der zuvor genannten Beteiligung gegen eine 38,5% Beteiligung der Gazprom an der OMV (NORGE) AS vorsah. 

Der Abschluss und die Durchführung der potenziellen Transaktion hängen unter anderem von einer Einigung mit Gazprom hinsichtlich der finalen Transaktionsdokumente sowie behördlichen Genehmigungen und Organbeschlüssen zu einem späteren Zeitpunkt ab. Mit der Unterfertigung der finalen Transaktionsdokumente wird zu Beginn des Jahres 2019 gerechnet.

Hintergrundinformation:

OMV Aktiengesellschaft

Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, innovative Energielösungen und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise. Mit einem Konzernumsatz von EUR 20 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 20.700 im Jahr 2017 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und ein ausgeglichenes internationales Portfolio mit der Nordsee, dem Mittleren Osten & Afrika, sowie Russland als weitere Kernregionen. 2017 lag die Tagesproduktion bei rund 348.000 boe/d. Im Bereich Downstream betreibt die OMV drei Raffinerien mit einer jährlichen Kapazität von 17,8 Mio Tonnen und über 2.000 Tankstellen in zehn Ländern. Die OMV verfügt über Gasspeicher in Österreich sowie Deutschland; die Tochtergesellschaft Gas Connect Austria GmbH ist Betreiberin eines Gaspipelinenetzes. 2017 hat die OMV etwa 113 TWh Gas verkauft.

Tankstellenfinder

Ölfinder