Startseite Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV www.omv.com/en Österreich www.omv.at/de-at Bulgarien www.omv.bg/bg-bg Tschechische Republik www.omv.cz/cs-cz Deutschland www.omv.de/de-de Ungarn www.omv.hu/hu-hu Neuseeland www.omv.nz/en-nz Norwegen www.omv.no/no-no Rumänien www.omv.ro/ro-ro Russland www.omv.ru/ru-ru Serbien www.omv.co.rs/sr-rs Slowenien www.omv.si/sl-si Slowakei www.omv.sk/sk-sk Tunesien www.omv.tn/ar-tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae/en-ae
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com/de
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com/ro
Schließen

Unsere Röstung – italienisch und sorgsam

Genau 60 Bohnen gehören in den perfekten Mokka, zumindest für Ludwig van Beethoven, so sagt man ihm nach.

Eine gute Tasse Kaffee bedeutet einen Genussmoment im Alltag – und auf diese Momente, die einen durch den Tag begleiten, legen wir besonderen Wert. Um Ihnen den besten Kaffeegenuss und eine ideale Kaffeeatmosphäre zu bieten, hat das VIVA Cafe Team mit ausgewählten Baristas mehr als ein halbes Jahr an der neuen VIVA Cafe Mischung gearbeitet. Das Resultat ist ein VIVA Cafe mit feinster italienischer Röstung. 

Für jeden Kaffee gilt ein ganz spezielles Qualitätskriterium, Nicht nur Anbau und Transport sind von besonderer Bedeutung, sondern natürlich auch die Weiterverarbeitung der Kaffeebohnen. Der Espresso ist Basis vieler Kaffeerezepte und Zubereitungsarten. Deshalb ist es so wichtig, dass alle Parameter wie Wassermenge, Wasserqualität Kaffeemenge, Anpressdruck, Durchlaufzeit, Kesseltemperatur stimmen. Die Crema auf dem italienischen “Caffè”, unserem Espresso, ist völlig zu Recht ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Und wenn man dann noch einen kleinen Löffel durch die Crema ziehen kann, ohne dass sie dabei verschwindet, dann ist sie genau richtig. Die cremig helle, ins haselnussbraune gehende Schaumschicht ist charakteristisch für das immer beliebter werdende Heißgetränk, erzählt Markus Erkinger, internationaler Gastromanager und Barista. Jedes Kaffeegetränk verlangt seine eigene Einstellung. Sei es ein Verlängerter, Lungo oder der klassische Cappuccino mit einem feinporigen Milchschaum – die unterschiedlichen Kaffeevariationen sind immer ein Geschmackserlebnis. 

Eine Kaffeemischung zu entwickeln, die in all diesen Varianten gleich gut schmeckt, war die Herausforderung bei der Entwicklung des neuen VIVA Cafes, erklärt Alberto Pipan, Quality Manager der italienischen Rösterei Gimoka.
VIVA Cafe stammt aus der traditionellen Kaffeerösterei Gimoka am Comer See, die seit über 30 Jahren mit Sorgfalt und Leidenschaft Kaffee röstet.

Alberto Pipan war mitverantwortlich für den neuen Kaffee an den OMV Tankstellen und weiß, wie richtig guter Kaffee gelingt: „Die Mischung aus Crema, Körper und Fruchtigkeit und Schokolade im Nachgeschmack ist das Geheimnis des neuen VIVA Cafés.“

Die Kaffeemischung wurde in einem Prozess, der über ein halbes Jahr dauerte, erforscht. Es gab interne Blindverkostungen, Beratung durch erfahrene Baristas und schließlich testeten ihn Kundinnen und Kunden. Und das ging ähnlich detailverliebt wie bei Beethoven zu, „Manchmal sitzt man da und zählt wirklich einzelne Kaffeebohnen. So ergab sich eine Mischung mit 80 Prozent Arabica Anteil.“ Bohnen aus Brasilien, Mittelamerika und Asien wurden letztendlich ausgewählt. 
Beste Kaffeebohnen, schonend und sorgsam geröstet, ergeben nun ein einzigartiges harmonisches Kaffeearoma mit feinster Crema.

Tankstellenfinder

Ölfinder