Startseite Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Websites
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg/bg-bg Tschechische Republik www.omv.cz/cs-cz Deutschland www.omv.de/de-de Ungarn www.omv.hu/hu-hu Neuseeland www.omv.nz/en-nz Norwegen www.omv.no/no-no Rumänien www.omv.ro/ro-ro Russland www.omv.ru/ru-ru Serbien www.omv.co.rs/sr-rs Slowenien www.omv.si/sl-si Slowakei www.omv.sk/sk-sk Tunesien www.omv.tn/ar-tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae/en-ae
OMV Gas Websites
OMV Gas www.omv-gas.com/ Österreich www.omv-gas.at Deutschland www.omv-gas.de Ungarn www.omv-gas.hu Niederlande www.omv-gas.nl
OMV Petrom Websites
OMV Petrom www.omvpetrom.com/ro
Schließen

Exploration und Produktion in Österreich

In Österreich ist die OMV seit mehr als 60 Jahren im Bereich der Exploration und Produktion tätig. Das Land spielt nach wie vor eine wichtige Rolle im internationalen Öl- und Gasförderprogramm des Unternehmens.

Österreich ist das Zentrum für die weltweiten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der OMV. Hier werden viele wissenschaftliche Theorien und Studien erarbeitet, wie beispielsweise neue Konzepte für Lagerstättenmodelle oder Druckerhaltungsmaßnahmen. Die OMV konnte in Österreich wichtige Erkenntnisse für die ökologisch nachhaltige Exploration und Förderung gewinnen und ist bekannt für ihre technischen Innovationen.

Nachdem diese Technologien erfolgreich in Österreich zur Anwendung gekommen sind, werden sie weltweit in der OMV Upstream "Familie" angewandt. Bei der Erschließung des Wiener Beckens konnte sich die OMV spezielles technologisches Wissen bei der Gewinnung überdurchschnittlicher Fördermengen aus reifen Feldern aneignen.

Als einer der größten Arbeitgeber im niederösterreichischen Weinviertel ist die OMV eine zuverlässige Partnerin, sowohl für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch für die Geschäftspartner. Nach Abschluss eines umfangreichen, von der OMV angebotenen, Ausbildungsprogramms können viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre erworbenen Fachkenntnisse im Ausland anwenden.

Im Jahr 2019 förderten rund 638 Öl- und 93 Gassonden auf einer Fläche von mehr als 3.800 km² über 24.300 boe pro Tag. Damit deckt die OMV AUT rund 10 Prozent des heimischen Erdöl- und Erdgasbedarfs ab. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen zwei unterirdische Gasspeicher, deren Fassungsvermögen rund einem Viertel des österreichischen Jahresverbrauchs entspricht. 

Österreich ist das globale Innovations- und Technologiezentrum des gesamten Unternehmens und damit die Basis des weltweiten Erfolges. Das Innovation & Technology Center (ITC), das die OMV auf nationaler und internationaler Ebene repräsentiert wird diese Jahr eröffnet. Mit dem ITC präsentieren wir unsere Spitzenleistungen in der Technologie. Die modernste, multimediale Präsentationstechnik ermöglicht es uns, den Besucherinnen und Besuchern das Geschehen unter der Erdoberfläche sichtbar zu machen.

Factsheet OMV Österreich (PDF, 1,0 MB)

Tankstellenfinder

Ölfinder