Startseite Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Konzern www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Deutschland www.omv.de Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.co.rs Slowakei www.omv.sk Slowenien www.omv.si Tschechien www.omv.cz Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae Ungarn www.omv.hu
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com Österreich www.omv-gas.at Belgien www.omv-gas.be Deutschland www.omv-gas.de Niederlande www.omv-gas.nl Ungarn www.omv-gas.hu
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com Rumänien www.petrom.ro Moldawien www.petrom.md
Borealis Webseiten
Borealis Group www.borealisgroup.com
Schließen

jö&GO! bei OMV - Datenschutzhinweise für jö Mitglieder

Sämtliche Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit jö&GO! finden sich in der Datenschutzerklärung des jö Bonus Clubs. Wir verweisen auf 4.2. der erwähnten Datenschutzerklärung. 

In Zusammenhang mit jö&GO! gibt es 2 Verarbeitungsvorgänge, bei denen der jö Partner OMV beteiligt ist:

1. Abwicklung des jö Bonus Programmes. Der jö Bonus Club erfüllt in diesem Zusammenhang sämtliche Informationspflichten nach Art 13 ff DSGVO, Datenschutzerklärung (kurz: „DSE“). Hinsichtlich dieser Datenverarbeitung wird das jö Mitglied bereits durch die Datenschutzerklärung in jö&GO! informiert (Punkt II. 4.2.). Seitens OMV bestehen keine weiteren Informationspflichten nach den Vorschriften der DSGVO.

2. Abwicklung der jö&GO! Zahlung. Hinsichtlich der Abwicklung der Zahlung erhebt der jö Partner OMV (durch Scan oder manuelle Eingabe an der Kassa (POS) Eingabe im Webshop) den Bluecode Token hinsichtlich der Zahlungsvorgänge und über den Zahlungsdienstleister (Acquirer) des Partners. Zur Abwicklung der Zahlung (über BCI) wird die Autorisierungsanfrage betreffend den zu zahlenden Betrag an die Hausbank des Mitglieds bzw. an einen Zahlungsdienstleister (der als Lastschriftabwickler die Forderungen durch Lastschriftmandat vom Bankkonto des Mitglieds einzieht) gesendet. Die Hausbank bzw. der Lastschriftabwickler autorisiert die Zahlung oder weist sie zurück und sendet das Ergebnis (über BCI) an den Partner zurück.

OMV als jö Partner verarbeitet und speichert die jö Mitglieds- und Kartennummer sowie Einkaufsdaten (Transaktions-ID, Datum, Partner, Verkaufsstelle, Kassennummer, Punkteanzahl Ös, gesamte/Ös eingelöst, Umsatz, POS ID, Promotion, ID, Mehrwertsteuer). Diese Daten werden vom jö Partner OMV an den jö Bonus Club übermittelt, damit jö die Teilnahme am jö Bonus Club und die einzelnen Transaktionen der Mitglieder entsprechend nachvollziehen und insbesondere die gesammelten und eingelösten Ös ordnungsgemäß verwalten kann. Der jö Partner OMV speichert diese genannten Daten gemeinsam mit dem Blue Code Token ab. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Abwicklung der Zahlung über jö&GO! erforderlich (Rechtsgrundlage Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). OMV verarbeitet im Rahmen der genannten Vorgänge nur die Mitgliedsnummer eines jö Mitglieds, die sich für den jö Partner OMV aber keiner bestimmten oder bestimmbaren Person zuordnen lässt. Die Mitgliedsnummer allein stellt für OMV demnach kein personenbezogenes Datum im Sinne des Art 4 der DSGVO dar. 

Dasselbe gilt für die oben beschriebenen Einkaufsdaten, die sich ebenso aus Sicht der OMV nicht einer bestimmten Person zuordnen lassen. Die genannten Daten könnten theoretisch vom jö Partner NUR durch Anfrage beim Betreiber identifiziert werden, was aber in der Praxis nicht notwendig ist und auch nicht gemacht wird.

Weitere Information zur Datenverarbeitung durch den jö Partner OMV: 

Die (für den jö Partner OMV) nicht individualisierbaren Mitgliedsnummer und Einkaufsdaten werden von OMV wie folgt verarbeitet:

1. Sofern das jö Mitglied die jö Karte noch nicht bei einem Einkauf bei OMV verwendet hat, werden ohnedies keine personenbezogene Daten von OMV verarbeitet. 

2. Sofern das jö Mitglied die jö Karte bereits bei einem Einkauf bei OMV verwendet hat, werden bei OMV wie erwähnt nur die (nicht einer Person zuordenbare) Mitgliedsnummer und die Einkaufsdaten, d.h. Kaufort/-zeit, Kassa, erworbene Ware/Dienstleistung, verarbeitet. 

3. Stammdaten, wie z.B. Name, Adresse oder Kontaktdaten des jö Mitgliedes stellen personenbezogene Daten im Sinne des Art 4 DSGVO dar, weil sie dem jeweiligen jö Mitglied zugeordnet werden können. Diese personenbezogenen Daten werden nur vom jö Bonus Club selbst, nicht aber vom jö Partner OMV verarbeitet.

Nähere Information zu Bluecode:

Bluecode ist die führende europäische Zahlungsinfrastruktur, die Endkunden bargeldloses Bezahlen per Android-Smartphone, iPhone und Apple Watch ermöglicht. Das anonyme, hochsichere Bezahlverfahren basiert auf einem blauen Barcode/QR-Code und funktioniert mit jedem europäischen Girokonto. Führende Händler und Banken sind bereits Partner von Bluecode. Es wird darauf hingewiesen, dass der Blue Code Token ebenso kein personenbezogenes Datum im Sinne des Art 4 der DSGVO darstellt: Bluecode ermöglicht das Bezahlen mit dem Smartphone völlig sicher und anonym. Bei jedem Einkauf erscheint ein neuer blauer Barcode. Der Bluecode wird vom jö Partner OMV gescannt und nach Abschluss der Transaktion erfolgt die Zahlung. Das jö Mitglied verbindet Bluecode mit dem eigenen Bankkonto. Dabei erhält Bluecode weder den Namen noch die Kontonummer des jö Mitglieds. Diese sensitiven Daten bleiben bei der Hausbank bzw. einer bankrechtlich geprüften Institution (im Falle einer Lastschrift Anbindung). Bei jedem Aufruf erscheint ein neuer, einmal gültiger blauer Barcode. Mehr Information finden sich hier. Die Bezahlung mittels Bluecode erfolgt somit seitens OMV somit ebenfalls ohne Verarbeitung personenbezogener Daten. 

Ölfinder