OMV Webseiten
Schließen

Öffentlichkeitsinformationen

OMV Austria Exploration & Production GmbH (OMV Austria) betreibt Anlagen, die den österreichischen Informationspflichten gemäß §14 Umweltinformationsgesetz unterliegen. Mit hoher technischer Kompetenz produzieren und verarbeiten wir in unseren Anlagen Erdöl und Erdgas. Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz stehen dabei an erster Stelle, noch vor den Produktions- und Kostenzielen.

Gemäß den gesetzlichen Anforderungen sind wir verpflichtet, für den unwahrscheinlichen Fall eines eintretenden schweren Unfalls betroffene Nachbarinnen und Nachbarn, sowie die zuständigen Behörden regelmäßig über die Gefahren, Auswirkungen und Verhaltensregeln zu informieren. Wir informieren aber auch, weil uns an allen Standorten der regelmäßige Kontakt mit unseren Nachbarinnen und Nachbarn ein Anliegen ist.
 
Nicht jede Betriebsstörung ist ein schwerer Unfall. Von einem schweren Unfall spricht man, wenn es durch Freisetzung bestimmter gefährlicher Stoffe zu einer ernsten Gefahr für Mensch und Umwelt kommen kann. Dies ist nur dann möglich, wenn alle technischen und organisatorischen unfallverhindernden Maßnahmen gleichzeitig versagen würden. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist gering.
 
Unser Ziel ist es, Unfälle durch laufende Überprüfungen unserer Sicherheitssysteme gänzlich zu vermeiden. Sollte jedoch trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch ein schwerer Unfall eintreten, dann gibt Ihnen die Informationsbroschüre Gefahren und Auswirkungen von schweren Unfällen entsprechende Hinweise und Verhaltensanleitungen.
  

Weitere Informationen

Nützliche Links

Downloads

Ölfinder