Startseite Kontakt
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV Webseiten
OMV www.omv.com Österreich www.omv.at Bulgarien www.omv.bg Tschechische Republik www.omv.cz Deutschland www.omv.de Ungarn www.omv.hu Neuseeland www.omv.nz Norwegen www.omv.no Rumänien www.omv.ro Russland www.omv.ru Serbien www.omv.rs Slowenien www.omv.si Slowakei www.omv.sk Tunesien www.omv.tn Türkei www.omv.com.tr UAE www.omv.ae
OMV Gas Webseiten
OMV Gas www.omv-gas.com/de
OMV Petrom Webseiten
OMV Petrom www.omvpetrom.com
Schließen

Downstream Gas als Leitgesellschaft für den Gas- und Strombereich

Wir stellen uns den Herausforderungen im Gasmarkt. Moderne, hocheffiziente Infrastruktur und Diversifizierung sichern die Versorgung unserer Märkte.

Der Gasmarkt im Umbruch – Auswirkungen auf die OMV

In den vergangenen Jahren haben sich die europäischen Gasmärkte strukturell stark verändert. Die Erhöhung der Stromerzeugungskapazität erneuerbarer Energiequellen sowie die starke Nutzung von Kohlekraftwerken trugen zu einer reduzierten Nachfrage an Gas in Europa bei. Vor allem in Westeuropa zeichnen sich die Gasmärkte durch steigende Liquidität und starken Wettbewerb aus. Nichtsdestotrotz wird Gas als sauberster fossiler Energieträger eine wichtige Rolle im Energiemix der Zukunft spielen.

Diese Entwicklungen auf den europäischen Gasmärkten bleiben nicht ohne Auswirkungen auf unser Downstream Gas Geschäft.  Nichtsdestotrotz spielt die OMV als zentraler Bestandteil des europäischen Erdgasverbundes und wichtiger Erdgasversorger Zentral- und Osteuropas eine bedeutende Rolle und positioniert sich konsequent entlang der gesamten Erdgas-Wertschöpfungskette: Das Erdgas wird in Österreich mittels eigener Infrastruktur transportiert, gespeichert und schließlich durch eigene Vermarktungskanäle wie Verkauf an große Endkunden und Weiterverkäufer am Markt platziert.

Vertrieb von Gas und Strom sowie Stromerzeugung als weiteres Standbein
Wir vermarkten Gas und Strom an Endkunden in unseren relevanten Märkten über unsere Tochtergesellschaften. Im Gashandel sind wir über unsere Tochtergesellschaft OMV Gas Marketing & Trading in Österreich und den benachbarten Ländern aktiv. Die OMV Gas Marketing & Trading ist der europäische Erdgasanbieter für Weiterverteiler und Businesskunden. Langfristige und direkte Verträge mit internationalen Produzenten, Speicher- und Transportbetreibern stellen neben unserer Fachkompetenz die Basis für nachhaltige und stabile Kundenbeziehungen dar. Über die OMV Petrom sind wir in Rumänien die Nummer eins im Erdgas-Handel am freien Markt sowie die Nummer zwei in der Gasproduktion. Zudem sind wir in der Türkei über die OMV Enerji Ticaret AS im Strom- und Erdgasvertrieb tätig. Durch gezielte Steuerung des Gas-Supply und Vertriebs wie auch dem Gas-Trading wird so eine zentrale Portfolio-Optimierung sichergestellt. 

Wir betreiben außerdem zwei Gas-Kraftwerke zur Stromerzeugung: in Brazi (Rumänien) und in Samsun (Türkei). Beide Kraftwerke sind sogenannte Kombikraftwerke (Gas- und Dampfturbinenkraftwerke) der 800 MW Klasse der neuesten Generation. Durch den Einsatz von Kombikraftwerken erhöht sich der Wirkungsgrad unserer Kraftwerke auf bis zu 60% - der derzeit höchste mit einem Kraftwerk erreichbare Wert! Ein weiterer positiver Nebeneffekt: In Relation zur erzeugten Energie fallen die Gesamtemissionen sehr gering aus.

Moderne, hocheffiziente Infrastruktur und zentrale Erdgasdrehscheibe in Europa
Unsere Tochter Gas Connect Austria GmbH sorgt neben der Vermarktung von Transportkapazitäten an den Grenzen und auch innerhalb Österreichs  auch für den reibungslosen und sicheren Betrieb eines rund 900 km langen Erdgas-Hochdruckleitungsnetzes. Gas Connect Austria ist als österreichischer Fernleitungs- und Verteilernetzbetreiber ein wichtiger Partner für die österreichische und europäische Gasversorgung.

Zudem besitzen wir Erdgas-Speicher in Österreich und Deutschland und sorgen so optimal vor, um sowohl saisonale Schwankungen als auch kurzfristige Ausfälle ausgleichen zu können.

Darüber hinaus sind wir an der Central European Gas Hub AG (CEGH) zu 65% beteiligt. CEGH betreibt in Österreich eine Gashandelsplattform für internationale Gashändler mit einem CEGH OTC Markt und der CEGH Gas Exchange der Wiener Börse und ist der Betreiber des Virtuellen Handelspunktes (VHP) in Österreich. Im Jahr 2014 erreichte der CEGH ein Handelsvolumen von 440 TWh Erdgas und konnte sich so als führende Gashandelsplattform in Zentraleuropa positionieren.

Innovative Transportlösungen verbinden die Lagerstätten der OMV mit unseren Kunden
Wir finden bedarfsorientierte Transportlösungen und setzen uns für neue und die Erweiterung bestehender Pipelines in Europa ein, damit unser Erdgas auch unsere Kunden erreicht.

Mit Nord Stream 2, an der wir uns als Finanzierungspartner beteiligen, wird Erdgas kostengünstig direkt von Russland in die EU transportiert. Über die neu zu errichtende EUGAL (Deutschland) wird das Erdgas weiter nach Baumgarten befördert.

In Südosteuropa sind wir aktiv tätig, um die Errichtung von Pipelinekapazitäten sicherzustellen, damit eigenes Gas als auch russisches Gas zu unseren Märkten transportiert werden können.

Mit den geplanten Projekten wird Baumgartens Rolle als zentrale Gasdrehscheibe gestärkt und die Versorgungssicherheit in CEE erhöht.

Tankstellenfinder

Ölfinder